Das neue Dörfergemeinschaftshaus in Vierden

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:

"Dorfentwicklung"

Mit dieser Maßnahme wird die nachhaltige Entwicklung von Dörfern in ländlichen Gebieten unterstützt.
Mehr dazu unter ELER.Niedersachsen.de

Das Projekt soll am jetzigen Standort der Alten Schule in Vierden, Dorfstraße 8, realisiert werden. Das Gebäude der Schule wurde im Jahr 1906 erbaut.

Die Schule wurde 1966 aufgelöst und von der Gemeinde an privat verkauft. In den 1970er Jahren wurden der im Erdgeschoss befindliche alte Klassenraum und ein angrenzender Gruppenraum von der Gemeinde zurückgekauft. Der Klassenraum diente seitdem als Versammlungs- und Veranstaltungsraum. Im ehemaligen Gruppenraum befindet sich das Bürgermeisterzimmer, das seit vielen Jahren als Archivraum genutzt wird.

1986 wurde an das Gebäude ein Feuerwehrgerätehaus angebaut und im Jahr 2013 der Gemeinde zum Kauf angeboten.

Das Gebäude befindet sich aufgrund des Alters in einem maroden Zustand. Es verfügt über unter- schiedliche Ebenen, und eine Sanierung wäre gegenüber einem Neubau erheblich kostenaufwändiger. Nach dem Erwerb wurde vom Gemeinderat ein ortsansässiger Architekt angesprochen, der zwecks Realisierung eines neuen Dörfergemeinschaftshauses, die Gemeinde besteht aus sechs Ortsteilen, eine Raumaufteilung für das geplante Objekt zeichnete. Mit dieser Zeichnung haben wir uns zunächst an die Freiwillige Feuerwehr Vierden und anschließend in einer Einwohnerversammlung an die Bevölkerung der gesamten Gemeinde gewandt.

Das neue Dörfergemeinschaftshaus soll von allen Bewohnern und Institutionen der Gemeinde genutzt werden können: Freiwillige Feuerwehr als Versammlungs- und Ausbildungsstätte; Gemeinderat als Sitzungsraum; Bürgermeisterzimmer; Veranstaltungen wie Bibelstunde, Frauenstunde und Kindergottesdienst der Kirchengemeinde; Versammlungen der Dorfjugend (der vorhandene Jugendtreff reicht räumlich nicht aus); Gitarrenstunde; Sportangebote im Bereich der Gymnastik; Veranstaltungen der Landfrauen jeglicher Art; Privatveranstaltungen von Bewohnern